Batman Wiki
Advertisement

Chronos (bürgerlicher Name: David Clinton) ist ein Superschurke aus der Zukunft und ein Gegner der Liga der Gerechten.

Biographie[]

David Clinton war ein einfacher Physikprofessor im zukünftigen Gotham City mit einer besonderen Leidenschaft für Geschichte.

Jedoch ist er in den Augen seiner Frau Enid ein Versager, was sie ihn spüren lässt.

Eines Tages entdeckte er die Möglichkeit mittels eines Gürtels durch die Zeit zu reisen und sammelte Gegenstände, möglichst solche, die nicht vermisst werden, damit die Zeitlinie nicht gefährdet wird.

Als seine Frau dies erfuhr und ihn rügte, dass er damit nichts sinnvolles tun würde reiste er sodann in die Vergangenheit.

Er reiste zum Wachturm der Liga der Gerechten, um ein paar Utensilien an sich zu nehmen, wobei ihm jedoch Batman, Green Lantern und Wonder Woman erwischten.

David flüchtete in einen Zeittunnel, doch die drei Superhelden nahmen die Verfolgung auf und landeten sodann im Wilden Westen des Jahres 1879.

David geriet in die Gewalt des Verbrechers Tobias Manning und in den sechs darauffolgenden Monaten musste er für Tobias den Zugriff auf zukünftige Waffen ermöglichen, welches er nutzte, um die Stadt Elkhorn zu erobern und den Sheriff Ohiyesa Smith zu vertreiben.

David blieb Tobias Gefangener bis er von Batman, Green Lantern und Wonder Woman befreit werden kann.

David war bereit zu helfen und schloss sich daher Batman, Green Lantern, Wonder Woman, Ohiyesa Smith, Bat Lash, El Diablo und Jonah Hex an, um Tobias Manning aufzuhalten.

Nach dem Triumph hinterging David die Helden und reiste mit dem Gürtel ab und Batman, Green Lantern und Wonder Woman verfolgten ihn bis ins zukünftige Gotham.[1]

David, num mehr Chronos, hat mit der Macht seines Zeitreise-Gürtels die Herrschaft über Gotham City erlangt und befehligt die Jokerz. Wobei er allerdings nicht wahrnahm, dass sein Handeln das Gefüge von Raum und Zeit gefährdete.

Doch die verbliebene Liga der Gerechten nahm den Kampf auf, wobei sich herausstellte, dass Enid erwartete, dass ihr Mann sich durchsetzen würde statt das Universum zu zerstören.

Zu allem entschlossen reiste Chronos zum Anbeginn der Zeit, damit er die Schöpfung kontrollieren und zum Gott werden kann. Doch Batman und Green Lantern konnten dies verhindern als Batman in dem Gürtel ein Programm hinzufügte.

Die Zeit und Realität konnte wiederhergestellt werden und nur Batman und Green Lantern waren die einzigen, die sich an die Ereignisse erinnern konnten.

Was David anging, durch die Umprogramierung des Gürtels blieb er mitsamt seiner Frau in einer Zeitschleife hängen. Jedesmal wenn er vor seiner zeternden Frau flüchten möchte, kehrt er zu diesem Zeitpunkt zurück, ohne es zu merken.[2]

Aussehen[]

  • David Clinton ist ein schlank gebauter Mann mit grauen Haaren.
  • Sein Anzug als Chronos ist grün und auf seiner Brust ziert eine weiße Sanduhr.

Auftritte[]

  • Die Zeitverschiebung, Teil 1
  • Die Zeitverschiebung, Teil 2

Trivia[]

  • In den DC Comics trat David Clinton/Chronos in The Atom #3 (November 1962) auf und wurde geschaffen von Gardner Fox und Gil Kane.
    • Zudem leitet sich der Name Chronos von Chronos, dem griechischen Gott der Zeit, ab.

Einzelnachweise[]

  1. "Die Zeitverschiebung, Teil 1 - Die Liga der Gerechten"
  2. "Die Zeitverschiebung, Teil 2 - Die Liga der Gerechten"
Advertisement