Batman Wiki
Advertisement


Der Herr der Zukunft  (orig. Batman: Master of the Future) ist eine One-Shot-Comicgeschichte von Brian Augustyn. Die Zeichnungen stammen von Eduardo Barreto. Die Geschichte erschien im Dezember 1991. Es ist die Fortsetzung von Gotham by Gaslight. Die deutsche Ausgabe erschien im Mai 2020 im Sammelband "Batman Noir: Gotham by Gaslight" bei Panini Comics.

Handlung[]

Gotham City: Um ein Jahr ist vergangen seit Bruce Wayne als Batman den Taten von Jack the Ripper ein Ende gesetzt hat. Inzwischen hat er sein Kostüm an den Nagel gehängt, da er Zweifel an seinem Kampf gegen das Verbrechen entwickelt hat. Vor allem hat sich Bruce Wayne mit Julie Madison verlobt, die er einst als Batman das Leben gerettet hatte. Julie ist fasziniert von Batman ohne zu ahnen, dass sich hinter der Maske Bruce Wayne verbirgt.

Bürgermeister Tolliver hat unterdessen das Bestreben in Gotham City die Weltausstellung zu eröffnen, um der Welt zu zeigen, dass Gotham City zukunftsorientert ist.

Es findet eine Ratsversammlung statt, an der auch Bruce Wayne zugegen ist.

Die Versammlung wird jedoch durch das Erscheinen eines geheimnisvollen Mannes gestört, der sich als Alexandre LeRoi, der Herr der Zukunft und der Mann von Morgen, präsentiert. Er fordert auf zum Herrn der Weltausstellung und zum Herrn der Stadt ernannt zu werden, da er meint die wahre Zukunft zu kennen.

Doch seine Forderungen werden ignoriert und so kündigt Alexandre LeRoi drastische Konsequenzen an.

Schon bald muss Bruce Wayne wieder Batman werden, um dem Treiben des selbsternannten Herrn der Zukunft ein Ende zu setzen.

Ausgaben[]

  • Batman Noir: Gotham by Gaslight – Eine Batman-Geschichte im Viktorianischen Zeitalter, ISBN: 374161792X
Advertisement