Batman Wiki
Advertisement
Detective Comics 66

Detective Comic #66 erschien im August 1942 und zeigt das erste Auftreten von Batmans Erzfeind Two-Face.

Inhalt[]

Der beliebte Staatsanwalt Harvy Kent (heute Dent) geht in einer Gerichtsverhandlung gegen Maroni vor. Auch Batman wird in den Zeugenstand gerufen. Maroni merkt bald, dass er den Prozess nicht gewinnen kann, weil Kent sogar seinen Glücksdollar mit zwei Köpfen als Beweis hat. Aus diesem Grund wirft er Kent Vitrol in Gesicht, was aber noch von Batman abgelenkt werden kann, weshalb nur Harvys halbes Gesicht getroffen wird.

Als die Bandagen einen Monat später Abkommen zerbricht in Kent wegen seinem Gesicht etwas und er rastet aus. Danach zerkratzt er eine Seite des Glücksdollars und beschließt so mit einem Münzwurf, dass er kriminellen wird.

Seine Beutezüge nehmen durch die Münze entweder einen guten Ausgang ( er spendet z. B. seine Beute an ein Waisenhaus) oder einen schlechten Ausgang.

Er trifft zum ersten mal auf Batman in einem Doppeldeckerbus wo er eine Geldboten ausrauben will, nach kurzem Kampf muss er allerdings fliehen. Bei seinem zweiten Überfall, ist ein Kino an der Reihe. Er tauscht den Film gegen eine Drohungen Film aus. Batman und Robin sind aber auch dort zu Stelle und können ihn in sein Versteck folgen.

Er zielt mit einer Pistole auf Batman während er die Münze wirft. Sie landet genau in der Mitte des Raumes und bleibt hochkant stehen.

Trivia[]

- der Film im Kino ist ein Supermanfilm

Advertisement