Batman Wiki
Advertisement

Mordred ist der Sohn der Zauberin Morgaine Le Fey und ein Feind der Liga der Gerechten.

Biographie[]

Mordred war der Sohn von Morgaine le Fey, der ein eigenes Königreich besitzen wollte. Seine Mutter, die ihn über ihre Zaubersprüche jung hielt, suchte nach dem Stein der Weisen, den ein Archäologe mit dem hedonistischen Playboy namens Harv Hickman in seinem Schlafzimmer in der Moderne hielt, wie Mordred beim Spielen auf einem Computer entdeckt hatte. Allerdings kam die Gerechtigkeitsliga zuerst zum Stein der Weisen und hielt sie von Morgaine weg, indem sie sie in einem hochrangigen Sicherheitsgewölbe hielt, aber Morgaine manipulierte J'onn J'onnzs Verstand mit dem Versprechen, mit seinen Lieben auf dem Mars wieder vereint zu werden Im Austausch für ihr den Stein der Weisen. In Vorbereitung auf die Ankunft des Steines verwandelte Morgaine das ganze Londoner London in eine großartige und furchterregende Burg für ihren Sohn, aber J'onn entdeckte bald aus Etrigans Gedanken ihre betrügerische Natur und zermalmte den Stein, bevor sie es bekommen konnte. Morgaine und Mordred entkamen, so dass das Schloss in das moderne London zurückkehren konnte.[1]

Später fand Morgaine das Amulett der ersten Magie, das von einer Hand der Statue bewacht wurde, die sie dazu veranlasste, sie zu entblößen, damit ihr Sohn es abholen konnte. Doch anstatt das Amulett an seine Mutter zu übergeben, nutzte Mordred seine Macht, einen Zauber zu veranlassen, um alle Erwachsenen älter zu machen, als er in eine andere Dimension transportiert werden sollte - einschließlich seiner Mutter und Mitgliedern der Gerechtigkeitsliga. Mordred fuhr dann fort, einen lokalen Park in sein eigenes dunkles Vergnügungszentrum für Kinder zu verwandeln, obwohl er mit der Aufgabe festhielt, jedem Kind ihren Wunsch zu geben. Bald sind die vier Gerechtigkeits-Mitglieder, die in die normale Welt zurückkehren, als kleine Kinder Mordred mit Hilfe von Etrigan anziehen, der in ein Kind verwandelt worden ist. Mordred verwandelt sich zuerst in einen Riesen, um die Roboter-Maschine zu kämpfen, die die preteen Green Lantern schafft, bis Etrigan das Amulett zerstört und ihn auf seine normale Größe zurücksetzt. Dann, von Batman verspottet, nutzte Mordred die magische Kraft, die er aus dem Amulett gewonnen hatte, um sich in einen Erwachsenen zu verwandeln, aber als er es tat, wurde er in die gleiche Dimension transportiert, in die er seine Mutter hineingeworfen hatte und alles zurückzog, was seine magischen Zauber getan hatte. Mit dem Zauberspruch, der ihn jetzt jugendlich beharrte, hielt er alle Jahre, die er vor dem Altern gehalten hatte, auf einmal mit ihm auf und ließ Mordred einen so verdorrten alten Mann, dass er sich nicht um sich selbst kümmern konnte, und ließ seine Mutter sich um sie kümmern ihm. Er ist jetzt mit dem ewigen Leben verflucht, in diesem Zustand für den Rest der Ewigkeit gefangen.[2]

Aussehen[]

  • Als Kind hat Mordred einen schlanken und zierlichen Körperbau und hat eine blonde Pagenfrisur. Er trägt zudem lilafarbenes Prinzengewand und eine lila Kopfbedeckung.
  • Als Erwachsener hat er einen athletischen Körperbau und langes blondes Haar.
  • Als alter Mann ist er schwächlich, kahlköpfig und mit Falten und Runzeln versehen. In diesem Zustand ist er bewegungsunfähig und wohl nicht zur Sprache fähig.

Auftritte[]

  • A Knight of Shadows (Justice League)
  • Kinderkram (Die Liga der Gerechten)

Superkräfte[]

  • Magie: Nachdem Mordred durch das Amulett der Ersten Magie erhöht wurde, erlangte er unglaubliche und mächtige Fähigkeiten.
  • Cryokinesis: Mordred fror die gesamte Justice League ein, als sie kämpften, um die Welt von seiner Magie zu befreien.
  • Eldritch Blast: Mordred konnte mächtige Explosionen purpurroter Energie erzeugen, die Ziele zerstören.
  • Flug: Mordred konnte schweben und auf unbestimmte Zeit fliegen.
  • Unsterblichkeit: Noch vor seinen verbesserten Fähigkeiten hatte Mordred seit Jahrtausenden gelebt.
  • Realitätsveränderung: Mordred schuf ein Königreich für sich und verbannte Erwachsene in ein Netherreich. Er schuf Monster aus dem Nichts und beantwortete Wünsche ohne große Sorgfalt.
  • Größenänderung: Mordred konnte an Größe und Stärke zunehmen um Gebäude zu zerstören.

Einzelnachweise[]

  1. "A Knight of Shadows, Part 1 und Part 2 - Justice League (Staffel 1, Folge 20 und Folge 21"
  2. "Kinderkram - Die Liga der Gerechten"
Advertisement